Drückjagd im Revier Maßbach am 18.11.2017

Susanne Woltmann und ihre Border Sternchen und Nano waren zur Drückjagd eingeladen. Die Jagd auf Schwarzwild war erfolgreich. Die Terrier hatten beim Drücken ihren Spaß. Allen Jägern ein herzliches Waidmannsheil!!

Prüfungen am 18. und 19.11.2017 in Schwand

    Herzlichen Dank an die Vielzahl unsere Helfer, damit die Prüfungen stattfinden konnte!!!
    Fotos gibt es aufgrund des schlechten Wetters leider keine ....

    Leistungsrichter: Erich Milau
    Prüfungsleiter: Dieter Brandt
    Fährtenleger: Sabine Jung, Heike Ritthammer, Uwe Ritthammer
    Verleitung: Roswitha Kern, Jutta Wohlleber
    Schutzdiensthelfer: Jan Ritthammer, Uwe Ritthammer

    ... und herzlichen Glückwunsch an alle Hundeführer zu folgenden Leistungen:

    Samstag:
    Sonja von Aschen - Morro aus dem Emsland - FH 2 mit 99 Punkten
    Uwe Ritthammer - Zwiebel v. Argonaut - FH 2 mit 93 Punkten
    Heike Ritthammer - Wookiee Chewbacca v.d. Laubenhaid - IPO 3 mit 99, 98, 98 a, gesamt 295 Punkten
    Andreas Zorn - Kolja v. Treffenwald - IPO 3 mit 91, 94, 99 a, gesamt 284 Punkten
    Rita Meuschke - Vico v.d. Laubenhaid - IPO 3 mit 95, 89, 93 a, gesamt 277 Punkten
    Hiltrud Brandt - Vinja-Vivica v.d. Laubenhaid - IPO 3 mit 98, 88, 91 a, gesamt 277 Punkten
    Sabine Jung - Yale v.d. Laubenhaid - IPO 3 mit 97, 85, 93 a, gesamt 275 Punkten
    Marion Eckl - Fleur Delacour vom Wiesenholz - IPO 3 mit 95, 71, 94 a, gesamt 260 Punkten
    Sarah Trefzger - Hugo Anton Charisma - IPO 3 mit 92, 85, 78 vh, gesamt 255 Punkten
    Rita Meuschke - Yakari v.d. Laubenhaid - FPr1 mit 99 Punkten
    Viktoria Thurmaier - Sachkunde bestanden

    Sonntag:
    Ute Fallscheer - Zig-Zag Devil Dundee Devil - FH 2 mit 98 Punkten
    Heike Ritthammer - Wookiee Chewbacca v.d. Laubenhaid - FH 2 mit 98 Punkten
    Sabine Jung - Yale v.d. Laubenhaid - FH 2 mit 92 Punkten
    Hiltrud Brandt - Vinja-Vivica v.d. Laubenhaid - FH 2 mit 88 Punkten
    Jutta Wohlleber - Yoda v.d. Laubenhaid - FH 2 mit 87 Punkten
    Gütha Schwalbach - Wanja Canes Eloquentes - FH 2 mit 72 Punkten
    Ursula Linder - Wanja-Wassily v.d. Laubenhaid - IPO 1 mit 85, leider Disqualifikation in der Unterordnung
    Jan Ritthammer - Zwiebel v. Argonaut - IPO 3 mit 98, 91, 96 a, gesamt 285 Punkten

     

Halloween-Coursing am 28.10.2017

Der WRV Nürnberg 1973 e.V. veranstaltete eine Vereins-und Gästeimeisterschaft zu Halloween. Susanne Woltmann und ihre “Senioren” Nano belegte Platz 1, Sternchen lief auf Platz 2. Herzlichen Glückwunsch!

Klub-Fährtenhund-Siegerprüfung und Bundesausscheid IPO/FH am 28./29.10.2017 in Sarstedt

Wir waren am Wochenende auf der Deutschen Meisterschaft KfT der Fährtenhunde und haben uns als Ortsgruppe super “geschlagen”. Alle unsere sechs angetretenen Teams konnten die Prüfung bestehen - was nicht allen gelungen ist. Von 29 Teilnehmern mussten elf Teams ihre Fährte leider aufgrund des starken Sturms “Herwart” abbrechen und konnten das Prüfungsziel nicht erreichen. Die Bürgermeisterin von Sarstedt und Schirmherrin der Veranstaltung bemerkte bei der Siegerehrung sehr treffend “die Fährten waren verduftet” .... Um so mehr freuen wir uns sehr mit Sabine, die mit ihrer 10-jährigen Bo Derek vom Wiesenholz unter diesen stürmischen Bedingungen den Titel  “Klub-Fährten-Sieger 2017” nach Nürnberg holen konnten, einfach super!!!

Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer unserer Ortsgruppe zu den folgenden Plazierungen:

    1. Platz: Sabine Jung und Bo Derek v. Wiesenholz mit 99 Punkten

 

    4. Platz: Ute Fallscheer und Zig-Zag Felix Dundee Devil mit 97 Punkten

       

    10. Platz: Hiltrud Brandt und Vinja-Vivica von der Laubenhaid mit 93 Punkten

 

    11. Platz: Uwe Ritthammer und Zwiebel v. Argonaut mit 92 Punkten

 

    14. Platz: Heike Ritthammer und Wookiee Chewbacca v.d. Laubenhaid mit 83 Punkten

 

    17. Platz: André Soto und Treff v. Bodenholz mit 73 Punkten

 

Außerdem startete Sabine und Ute zum Bundesausscheid IPO/FH ( = Qualifikation zur VDH/DM). Sabine konnte am zweiten Tag die Fährte leider nichts bestehen, aber Ute belegte mit 97/ 96, gesamt 193 Punkten den 1. Platz ! Damit qualifiziert sie sich für den Start bei der VDH DM IPO/FH 2018 im Februar ...

Viele weitere schöne Fotos der Deutschen Meisterschaft finden Sie unter https://photos.app.goo.gl/0r9FcAG6YOippVos1 - herzlichen Dank an Dieter Krause für die netten Fotos!!! Außerdem herzlichen Dank an unseren “kleinen, aber feinen” Fanclub: Jutta, Silvie, Dieter und Franziska - wir hatten wieder ein sehr lustiges Wochenende!

 

Klub-Leistungs-Siegerprüfung in Werdau am 07./08. Oktober 2017

Leistungsrichter: Abteilung A – Dietmar Seidlitz, Abteilung B – Angelika Heimann, Abteilung C – Erich Milau
Helfer: Teil 1 – Detlef Hörnke, Teil 2 – Ralf Säurig

Viele schöne Fotos unter:
https://photos.app.goo.gl/pM7i6NEXbaJkoxTG2
Herzlichen Dank an Dieter Krause und Dieter Brandt fürs Fotografieren!

Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer unserer Ortsgruppe zu folgenden Plazierungen:

    6. Platz: Heike Ritthammer und Wookiee Chewbacca v.d. Laubenhaid mit 92, 97, 91 a, gesamt 280 Punkten
    12. Platz: Bettina Wolff und U2 v. Solscheid mit 82, 92,2 a, gesamt 266 Punkten
    16. Platz: Rita Meuschke und Vico v.d. Laubenhaid  mit 83, 82, 91 a gesamt 256 Punkten
    18. Platz: Andreas Zorn und Kolja v. Treffenwald mit 77, 83, 92 a, gesamt 252 Punkten
    20. Platz: Hiltrud Brandt und Vinja-Vivica v.d. Laubenhaid mit 94, 70, 83 a, gesamt 247 Punkten

Heike und Wookiee haben auch in diesem Jahr die beste Unterordnung der Veranstaltung “nach Nürnberg” geholt. Dafür gab es ein “blaues Spieli” mit passender Leine ....

Und auch 2017 ist ein riesiger Fanclub mit uns nach Werdau gereist, um uns die Daumen zu drücken, mit uns zu zittern und um sich mit uns zu freuen. Vielen Dank dafür, ihr seid der beste Fanclub überhaupt und wir hatten trotz einiger “unerwarteter Momente” ein lustiges Wochenende!

KfT-Ausstellung OG Gäuboden/Niederbayern am 23./24.09.2017

White Bandits' I'm a Rising Sun in der Offenen Klasse, V1, VDH, CAC, herzlichen Glückwunsch!

 

Ferienprogramm der Gemeinde Schwanstetten am 29.08.2017

Einige unserer Terrier haben auch in diesem Jahr wiederum den HST Franken beim alljährlichen Ferienprogramm unterstützt!

Herzlichen Dank an alle geduldigen Vierbeiner: Ginka, Heidi, Iluna, Morro, Nova, Samson, Vinja, Wookiee, Yoda und Zwiebel - sowie alle helfenden Zweibeiner!!! Ihr habt das toll gemacht, die Teilnehmer hatten viel Spaß und kommen im nächsten Jahr bestimmt wieder ... hier einige Fotos (danke an Dieter!):

Auch unser Senior Samson hatte Freude mit ”seiner” Emma.

Das Motto war “keine Angst vorm großen Hund” - können diese Augen lügen?
Ginka schließt schnell Freundschaft mit den Kindern ...

Die Wasserbecken waren bei über 30 Grad eine willkommene Abwechslung für ALLE!

Schaffen wir es zu zweit durch die engen Slalomstangen? Na klar!

Auch eine lustige Station: die Hunde durften Tennisbälle aus Wassereimern apportieren:

Wir sind zwar keine Zirkus-Löwen, springen aber trotzdem durch Reifen!

Iluna legt sich brav auf die Plastikplane:

Und “Hopp”...

Her mit meinem Leckerchen!

“Zwiebel hier”:

Und “Durch”:

Früh übt sich, wer mal schön “Fuß laufen” möchte.

 

Blattjagd im Revier Maßbach am 01.08.2017

Susanne Woltmann und ihre Border Terrier haben erfolgreich an einer Blattjagd teilgenommen ....

    Blattjagd
    Die Blattjagd auf den Rehbock stellt für viele Jäger den Höhepunkt des Jagdjahres dar. Der Jäger braucht hierzu Erfahrung, spezielle Kenntnisse und ein bißchen Jagdglück. Blattjagd  findet Mitte-Ende Juli bis ca. 10. August in der Brunftzeit(Paarungszeit) des Rehwildes statt. Der Begriff Blattjagd stammt noch aus früheren Zeiten. Früher verwendete man zur Imitierung der Fieplaute des brunftigen weibliches Rehwilds Blätter von Buche, Flieder, aber auch Grashalme. Wir verwendeten ein sogenanntes Buttolo. Die Fieplaute in Rufserien sollen nun den suchenden Bock anlocken. Ein springender Bock-schon ist die Motivation da, die Kunst einen Bock "zu verführen", beherrschen zu wollen.

    Nano

    Sternchen

 

Galerie 2017a